2.

Dorn-Behandlung
& Breuss-Massage

Die Dorn-Therapie soll Ihnen helfen, wirbelsäulebendingte Schmerzen zu beheben, beschwerdefrei zu werden und durch Selbsthilfeübungen diesen vorzubeugen.

Bei der Dornbehandlung werden sowohl Ihr Knochengerüst und Ihre Gelenke, sozusagen von Atlas bis Zeh, als auch Ihre Wirbelsäule, Ihr Kreuzbein und Becken optisch und haptisch analysiert.

Eventuelle Fehlstellungen einzelner Wirbel werden mit Hilfe der Dorn-Technik mittels Daumen und Ihrer Bewegung in ihre natürliche und ursprüngliche Lage zurückversetzt. Sie erhalten auch die für Sie entsprechenden Selbsthilfeübungen.

Die anschliessende Massage nach Rudolf Breuss ergänzt die Dornbehandlung sehr gut. Dabei können Sie sich entspannen, während mit Johanniskrautöl Ihre Wirbelsäule sanft massiert wird , können sich die Bandscheiben gut "aufplustern".

Dauer ca. 90 min  / CHF 100.- (inkl. Anfahrt bis 20 km)

Es ist angebracht, bei der Behandlung gänzlich auf Ohrringe, Armbanduhren und Halsketten zu verzichten.

Kleidung: Socken und bequeme Hose, Oberkörper frei (ausser BH)

Sollten Sie künstliche Hüftgelenke haben und/oder Knochenbrüche (durch Stürze usw.) erlitten haben, setzen Sie mich bitte vorab in Kenntnis.

Bis 2 Tage nach der Behandlung kann ein leichter Druckschmerz (wie bei einem Hämatom) auftreten.

...auf gute Besserung!

Dorn-Mobil

Guido Jaekel

Hinterer Letten 6

CH 8192 Zweidlen

0041 77 480 91 71

© 2023 by Guido Jaekel.